Nach der Ernte ist vor der Ernte!

Zur Zeit stecken wir immer noch mitten in der Getreideernte. Da das Wetter uns häufig einen Strich durch die Rechnung macht, müssen wir immer wieder mit dem Dreschen und der Strohbergung aufhören.

 

Auch die Flächen für die neuen Früchte wie Raps und Zwischenfrüchte, benötigen Dünger, um eine bessere Strohrotte und Bodenleben zu fördern. Um die Einarbeitungsfrist einhalten zu können, fahren wir die flüssigen Gärreste und die Gülle mit unseren beiden Vervaet Hydro Trike und jeweils den Kurzscheibeneggen. Somit werden die flüssigen Gärreste und die Gülle direkt in dem Boden vermengt und der Stickstoffverlust stark reduziert. Wahlweise wird auch mit dem Horsch Tiger Grubber eine tiefe Bodenbearbeitung gefahren. Wir können mit beiden Varianten die Zwischenfrüchte in einem Arbeitsgang direkt bei der Gärrest- und Gülleausbringung mit aussähen, mittels aufgesatteltem APV Streuer.

Ebenso werden parallel Klärschlamm, separierte Gärreste und Mist mit unseren zwei Bergmann Streuern für Euch exakt ausgebracht, um auch hier eine optimale Düngung zu gewährleisten.

 

Um die Bodenstruktur zu verbessern, sowie den PH-Wert zu optimieren streuen wir  den Kalk exakt mit unseren Bredal Großflächenstreuer K102LB mit Wiegeeinrichtung.

 

Um den Klärschlamm, die separierten Gärreste, Mist und auch Kalk zeitnah zu den Flächen zu bringen ist unsere LKW Flotte täglich  im Einsatz.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Schafmeister Agrarservice

Blomberger Straße 43

32657 Lemgo

 

Tel: 05261/7775327 

Fax: 05261/9889329

Mobil: 0160 / 59 55 525

 

info@schafmeister-agrar.de

Sie möchten Kontakt aufnehmen?